Warum wir keine Werbeagentur aus Tuttlingen sind

Was genau ist eigentlich eine Werbeagentur? Oft höre ich von neuen oder potentiellen Kunden, nachdem ich uns vorgestellt habe die Frage – „…also sind Sie eine Werbeagentur?!“ NEIN!!!

Nochmal von vorne, philippreiss ist eine Marken- und Kommunikationsagentur aus Tuttlingen. Ja und jetzt?!

 Runde 1 – Werbeagentur vs. Markenagentur

Wie der Name schon sagt, befasst sich eine Werbeagentur mit der Werbung. Werbung im allgemeinen kann heutzutage viele Sachen beinhalten. Ich verwende sehr gerne folgende Definition, eine Werbeagentur wirbt für Ihre Produkte, Dienstleistungen etc. Sie erstellt gezielt Werbung. Optimal wäre es, wenn diese für den jeweiligen Medienkanal aufbereitet wird. Werbeagenturen sind dabei die kreativen Köpfe, die häufig nur die Marketingkonzepte umsetzen in Form von Werbe-Kampagnen.

Markenagenturen hingegen, auch da steckt das Wort wieder im Namen selbst, befassen sich mit Marken. Unsere Philosophie lautet dabei, wir wollen Unternehmen durch Kommunikation zu einer Marke wachsen lassen. Dabei wollen wir nicht nur auf die Bekanntheit von Marken hinaus, so etwas ist ja auch immer sehr objektiv, nein wir befassen uns auch mit der rechtlichen Lage einer Unternehmensmarke. Gerade bei Startups macht es Sinn, den Unternehmensnamen rechtlich als Marke eintragen zu lassen. Schon ist man eine Marke?! Formell schon. Unserer Meinung nach gehört aber zu einer Marke ein passender Unternehmensauftritt, der nach außen, aber auch innen kommuniziert wird.

Runde 2: Werbeagentur vs. Kommunikationsagentur

Werbeagentur:

Ok, eine Werbeagentur wirbt also für meine Produkte oder Leistungen. Wie sieht dabei die Zusammenarbeit aus? Wie ist der Erfolg messbar? Werbeagenturen sind meist auf eine Art der Werbung spezialisiert, wie z. B. Mailing als direktes Werbemittel oder Newsletter als Online-Werbung. Es gibt auch Formen der sogenannten Full-Service Agenturen, die komplexere Werbemaßnahmen übernehmen. Diese sind aber meistens in Ballungszentren zuhause und nicht in Tuttlingen und Umgebung, da dafür viel Know-how benötigt wird. Eins haben sie aber gemeinsam, Werbeagenturen befassen sich meist nur mit der Umsetzung Ihrer Kampagne und das kurzfristig, sowohl bei der Erstellung der Werbung als auch bei dem Ergebnis. Eine Anzeige online oder print, z. B. in einer Zeitung ist, meistens jedenfalls, zeitlich begrenzt bis das Werbebudget aufgebraucht ist. Das sind meistens 1-2 Monate oder sogar einmalige Aktionen z. B. bei einem Special-Sale etc. Dies kommt natürlich auf Ihr Werbebudget an. Danach oder während der Aktion ist der Erfolg auch messbar. Gab es mehr Bestellungen? Wurden mehr Verträge abgeschlossen? Haben Sie mehr Umsatz während und kurz nach der Aktion erzielt? Schwierig bei der Auswertung wird es, wenn man einen Marketing-Mix aus unterschiedlichen Medien-Kanälen nutzt. Häufigste Form ist der Mix aus Online- und Printwerbung. Online ist der Erfolg einer Kampagne sehr gut messbar, da man den Kunden durch technische Hilfen sehr gut nachverfolgen kann, bei Printwerbung wird dies schwieriger. Gute Werbeagenturen können dies aber. Wichtig ist hierbei, Werbeagenturen beschäftigen sich immer nur mit Ihrem Kunden.

Kommunikationsagentur:

Bei einer Kommunikationsagentur setzen wir darauf, wie Ihr Unternehmen kommuniziert. Uns ist es dabei egal, ob dies der Kunde, der Mitarbeiter oder der Lieferant ist. Wir schauen auf die komplette Kommunikation Ihres Unternehmens und untersuchen, wo wir Sie noch besser unterstützen können. Dabei geht es um die Auswahl der richtigen Kommunikationskanäle für die jeweiligen Ziele, als auch um die visuelle Gestaltung und Tonalität Ihrer Kommunikation. Sie merken schon, dafür benötigt es einiges an Zeit und Know-how um auch eine Auswertung mit einem sehr guten Resultat zu erzielen. Vereinfacht kann man sagen, wir befassen uns mit Berührungspunkten (Marketingspeech:Touchpoints) zwischen Menschen und Ihrem Unternehmen. Und zwar allen möglichen. Spürbar ist dies zunächst hauptsächlich durch die visuelle Wahrnehmung beim Betrachter. Messbar direkt nach Einführung?! Hier muss man immer den konkreten Fall und Zeitraum betrachten. Wir reden dabei von einem Zeitraum in Jahren. Jetzt fragen Sie sich: „Was bringt dann Unternehmenskommunikation, wenn wir nichts verkaufen?“ Sie treten mit Ihrem Unternehmen professionell auf, was erhebliche Vorteile bei der Mitarbeiterfindung, Einkauf, Verkauf und Wahrnehmung bringt. Sie differenzieren sich von Mitbewerbern und geben Ihren Interessenten Orientierung durch ein einheitliches Erscheinungsbild. War da nicht doch der Verkauf?! Diese Vorteile werden durch „softe“ Werte im Unterbewusstsein des Empfängers Ihrer Kommunikation erzielt. Deshalb ist es schwierig, einen messbaren Erfolg z. B. nach einem Corporate-Wording oder einer neuen Bildsprache Ihres Unternehmens nach nur einer Woche zu vollziehen. Wir sind dabei auf den langfristigen Erfolg eines Unternehmens bedacht.

Runde 3: Knockout Werbeagentur

Eine sehr direkte, fast unverschämte Überschrift. Dafür will ich ein Zitat aus dem Jahr 2009 hinzuziehen:

Die Werbewelt ist in zwei Pole unterteilt. Die einen machen Reklame; das sind die Unbelehrbaren, die Ewiggestrigen, die Spots drehen oder Plakate entwerfen und dabei alles machen, wie in den vergangenen 20 Jahren. Auf der anderen Seite gibt es Werber, die sich als Kommunikationsdienstleister verstehen, die von der Produktentstehung bis zur Gestaltung des Verkaufsstandes die gesamte Entwicklung einer Marke beeinflussen. – 14.06.2009, Sven Prange, Handelsblatt

Für mich ist es unglaublich, dass seit diesem Zitat weitere 7 Jahre vergangen sind und sich immer noch nicht viel verändert hat.

Ein weiteres Zitat von Paul Watzlawick: „Man kann nicht nicht kommunizieren.“ Das ist wahr, aber man kann übersehen werden. Wie wollen Sie mit jemandem kommunizieren, der auf seinem Briefkasten „Bitte keine Werbung, Reklame, Flugblätter etc. einwerfen“ geklebt hat? Werbung ist immer ein Störfaktor beim Empfänger. Was viel wichtiger ist, mit dem Betrachter zu kommunizieren und auf seine/ihre Bedürfnisse einzugehen. Gerade in der Kommunikation.

Werben Sie noch?! Dann kontaktieren Sie uns! Schnell.

Kontakt

Kennen Sie schon unsere Kommunikations-Leistungen?

über den Autor

Hi, mein Name ist Philipp Reiß und ich bin der Inhaber von philippreiss. Ich schreibe in diesen NEWS über Themen die mich und philippreiss beschäftigen. Hauptsächlich sind das Inhalte die sich mit Marketing, Branding und Kommunikation befassen.